Datenschutzerklärung

 

Please find the English version below.

  

I. Allgemeine Informationen

II. Besuch unserer Website

1. Logfiles
2. Newsletter
3. Kontaktformular
4. Einbettung von externen Inhalten
5. Cookies, Pixel und ähnliche Technologien
6. Social Plugins
7. Hyperlinks auf Websites anderer Anbieter 

III. Ihr Widerspruchsrecht

Datenschutzmerkblatt für Kunden der Telefónica Germany NEXT GmbH

  

 

I. Allgemeine Informationen

 

Als Tochter eines der führenden Telekommunikationsunternehmen nehmen wir den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten ernst. An dieser Stelle informieren wir Sie über die Datenverarbeitung während Ihres Besuchs auf unserer Website geeny.io. Sie gilt jedoch nicht für Websites anderer Unternehmen, auch wenn dort ein Link auf diese oder eine andere Website unseres Unternehmens gesetzt wurde. Die Hinweise haben keinen Regelungscharakter, sie dienen nur Ihrer Information. Welche personenbezogenen Daten wir z.B. im Rahmen einer vertraglichen Beziehung verarbeiten, können Sie unserem Datenschutzmerkblatt entnehmen (siehe unten).

 

1. Kontaktdaten Verantwortlicher

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.geeny.io/#contact

 

2. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Datenschutzbeauftragter, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt 

 

3. Ihre Rechte

 

Im Sinne der DS-GVO stehen betroffenen Personen (s.u.) grundsätzlich folgende Rechte zu:
• Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).
• Sie haben das Recht, personenbezogene Daten berichtigen bzw. unvollständige Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DS-GVO).
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO).
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Erhalt oder Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO).
• Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Sie können sich hierzu z.B. an die Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.
• Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre abgegebenen Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dabei vom Widerruf unberührt. Wie Sie den Widerruf erklären können, teilen wir Ihnen bei Einholung der Einwilligung mit. Zu jeder Zeit können Sie sich zur Erklärung Ihres Widerrufs an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Widerspruch. Hierüber informieren wir Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte über die oben genannten Kontaktdaten an den Datenschutzbeauftragten.

 

4. Ort der Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur in Deutschland und in der Europäischen Union. Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein „Angemessenheitsbeschluss“ der Europäischen Kommission (Art. 45 DS-GVO) besteht, „geeignete Garantien“ (Art. 46 DS-GVO) oder „interne Datenschutzvorschriften“ (Art. 47 DS-GVO) beim Empfänger vorliegen. Allgemeine Informationen zu den Angemessenheitsbeschlüssen können Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_de, zu den vorliegenden geeigneten Garantien unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de sowie https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/eu-us-privacy-shield_de und zu den internen Datenschutzvorschriften unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de abrufen. Für weitere Informationen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittländern verarbeitet, soweit es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Mitarbeiter unseres Unternehmens und Dienstleister, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsverarbeitung unterstützen (Dienstleister für IT-Betrieb, Dienstleister für Website-Betreiber), haben zur Erfüllung der unten genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Ggf. bestehende Abweichungen sind im Folgenden ausdrücklich bezeichnet. Gesetzlich sind wir im Einzelfall verpflichtet, personenbezogenen Daten an Behörden (z.B. Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden) oder natürliche/juristische Personen (z.B. zur Geltendmachung von Ansprüchen) zu übermitteln.

 

5. Sichere Kommunikation

 

Für die Übermittlung vertraulicher Informationen empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme per Telefon, Post oder verschlüsseltem Kontaktformular zu wählen. Sollten Sie z.B. per E-Mail, Social Media, Messenger Diensten (wie WhatsApp) oder auf anderen Wegen mit uns in Kontakt treten, so kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden.

 

6. Änderung der Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter dem Link „Datenschutz“ abgerufen und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig abzurufen.

 

II. Besuch unserer Website

 

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website verarbeiten.

 

Sie haben an verschiedenen Stellen unserer Website die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben (z.B. im Kontaktformular). Wir haben die jeweiligen Pflichtangaben als solche markiert. Ohne diese können wir Ihnen den gewünschten Dienst nicht zur Verfügung stellen.

 

1. Logfiles

 

Bei Aufruf unserer Website werden folgende Daten in einer Protokolldatei gespeichert: Die angeforderte Website-URL sowie die Website, von der aus die Datei angefordert wurde, die gespeicherten Cookies des Besuchers für die aufgerufene Domain, der Status des Zugriffs (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge im Rahmen der Verbindung, Typ und Version des verwendeten Browsers, verwendete Sprache, Name des Internet Service Providers und Ihre IP-Adresse. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihnen unsere Website nicht zur Verfügung stellen. Diese Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO). Die Logfiles werden gelöscht, sobald sie für die Ermittlung und Beseitigung etwaiger Störungen nicht mehr erforderlich sind.

 

2. Newsletter

 

Sie erhalten einen Newsletter, wenn Sie sich auf unserer Website für einen entsprechende Dienst anmelden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO). Im Anschluss an Ihre Anmeldung senden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Erst nachdem der in dieser E-Mail enthaltene Bestätigungslink betätigt wurde, werden Sie unseren Newsletter erhalten. Ihre angegebenen Daten werden nur zur Bereitstellung des Newsletters verarbeitet. Die Daten, die Sie bei Anmeldung zum Newsletter bereitgestellt haben, werden in diesem Zusammenhang 7 Tage nach Abmeldung von dem Newsletter gelöscht. Zur Abmeldung vom Newsletter klicken Sie einfach auf den Abmeldelink, der in jedem unserer Newsletter vorhanden ist. Im Anschluss werden Sie keine weiteren Newsletter des gebuchten Newsletterdienstes von uns erhalten.

 

3. Kontaktformular

 

Sie können auch über Kontaktformular mit uns in Verbindung treten. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zu internen Zwecken, z.B. Steuerung und Verbesserung unser Geschäftsprozesse, betriebswirtschaftlichen Analyse, Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO). Sollten Sie ein Kunde von uns sein, wird Ihre Kontaktanfrage in unserer Kundendatenbank gespeichert (siehe Datenschutzmerkblatt). Wenn Sie kein Kunde sind, wird die Kontaktanfrage unmittelbar nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

 

4. Einbettung von externen Inhalten

 

Auf unserer Website binden wir Inhalte von Drittanbietern ein. Zu diesem Zweck baut Ihr Browser unter Umständen eine Verbindung zu Servern dieser Drittanbieter auf und überträgt hierbei personenbezogene Daten an diese Server. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den eingebundenen Inhalten und den hierbei auftretenden Datenverarbeitungen:

 

Name

Anbieter mit Adresse

Verarbeitete Datenkategorien

Zwecke der Datenverarbeitung

Möglichkeit, Datenverarbeitung zu beenden

Weitere Hinweise / Datenschutzhinweise des Anbieters

Google Maps

Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Es werden keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Anzeige von Google-Karten Klicken Sie auf „Disable Google Maps“ direkt unter der Google-Karte https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

5. Cookies, Pixel und ähnliche Technologien

 

Unter Umständen speichern wir und unsere Partner beim Aufruf unserer Website kleine Textdateien, so genannte „Cookies" auf Ihrem Computer, um Nutzer wiederzuerkennen. Cookies helfen uns so u.a. dabei, unser Online-Angebot nutzerfreundlich und maßgeschneidert zu gestalten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu konfigurieren. Sie können z.B. Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies vorher informiert, oder Sie können die Annahme von Cookies vollständig verweigern. Die Verweigerung von Cookies kann technisch in bestimmten Fällen zu einer Einschränkung der Funktionalität führen.

Targeting-Cookies dienen grundsätzlich dazu, Ihnen interessensgerechte Werbung anzuzeigen. Bei Besuch einer anderen Website wird der Cookie Ihres Browser wiedererkannt und Ihnen auf Grund der in diesem Cookie gespeicherten Informationen ausgewählte Werbung angezeigt.

Mit Tracking-Cookies kann die Reichweite unseres eigenen Angebots gemessen werden. Durch den gesetzten Cookie können wir u.a. nachverfolgen, welche Website vor dem Aufruf unserer Website besucht und wie unsere Website genutzt wurde. Wir nutzen diese Daten, um u.a. durch Auswertungen der von uns durchgeführten Kampagnen unsere Website zu optimieren.

Technisch erforderliche Cookies sind solche, die für die reibungslose Funktionsweise unserer Website erforderlich sind (z.B. um Sicherheitseinstellungen für die Website anzuwenden).

 

Name des Cookies

Anbieter mit Adresse

Kategorie des Cookies

Rechtsgrundlage Datenverarbeitung

Erhobene Daten

Zwecke der Datenverarbeitung

Speicherdauer

Möglichkeiten Widerruf/Widerspruch

Weitere Hinweise / Datenschutzhinweise des Anbieters

_gid  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO   Verweilzeit, Klicks auf Links, IP anonymisiert, Standort, Browser, OS, Screengröße, Flash/Java, Referring Site  Unterscheidung von Usern  24 Stunden  Über Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update   
_gat  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA Tracking   Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Verweilzeit, Klicks auf Links, IP anonymisiert, Standort, Browser, OS, Screengröße, Flash/Java, Referring Site  Drosselung der Anfragerate  1 Minute  Über Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update  
 _ga Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Verweilzeit, Klicks auf Links, IP anonymisiert, Standort, Browser, OS, Screengröße, Flash/Java, Referring Site  Unterscheidung von Usern  2 Jahre  Über Privacy Button   https://policies.google.com/privacy/update  
NID Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA Targeting Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO Eindeutige Google ID Um mit Ihrem Google-Konto verbunden zu bleiben, wenn Sie dessen Dienste besuchen. 6 Monate Über Privacy Button https://policies.google.com/privacy/update 
CONSENT  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Zustimmung zur Verwendung von Cookies   (Ja/Nein)  Cookie-Einverständnis-Einstellung  20 Jahre
 
Über Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update  
1P_JAR  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Website-Statistiken, Konversionsraten  Wird verwendet, um Website-Statistiken zu sammeln und die Konversionsraten zu verfolgen  1 Monat  Über Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update  
test_cookie  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO Benutzerinteraktion mit DoubleClick-Anzeigen  DoubleClick verwendet Cookies, um Werbung auf Websites Dritter zu schalten.  Session  Über Privacy Button   https://policies.google.com/privacy/update  
 hubspotutk HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Benutzertoken  Erfassung der Identität eines Benutzers bei Einsendung eines Formulars und bei Deduplizieren von Kontakten  10 Jahre  Über Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
 __hstc HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Domain, Benutzertoken, erster Zeitstempel, letzter Zeitstempel, aktueller Zeitstempel, Sitzungszahl  Erfassung von Besuchern  2 Jahre  Über Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
 __hssrc HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Änderung des Sitzungs-Cookies  Erfassung, ob der Benutzer seinen Browser neu gestartet hat und es sich somit um eine neue Sitzung handelt  Session  Über Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
__hssc   

HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Domain, Zahl der Seitenaufrufe, Sitzungsbeginn-Zeitstempel  Erfassung von Sitzungen  30 Minuten  Über Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
__cfduid

Cloudflare, Inc.

101 Townsend St.

San Francisco, CA 94107
Technisch notwendig Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben Identifiziert einzelne Clients hinter einer shared IP und wendet Sicherheitseinstellungen auf den Client an, um schädliche Zugriffe zu vermeiden 1 Jahr Kein Opt-Out möglich https://www.cloudflare.com/security-policy/ 
ARRAffinity

UserVoice Inc.,
121 2. Straße, Fl 4
San Francisco, CA 94105

Technisch notwendig

Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO

Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben

Wird verwendet, um den Verkehr auf die Website auf verschiedene Server zu verteilen, um die Session Kein Opt-Out möglich https://snazzymaps.uservoice.com/tos

 

Bei der Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO verarbeiten wir Ihre Daten zur Optimierung unserer Website.

 

6. Social Plugins

 

Diese Website verwendet sog. „Social Plugins“ der sozialen Netzwerke Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA), Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA), und LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA). Mit den Buttons zum Teilen von Inhalten auf Facebook, Twitter und LinkedIn können Sie unsere Seiten ganz einfach in den von Ihnen genutzten Social Media Plattformen Ihren Kontakten weiterempfehlen. Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden keine Daten automatisch an die betroffenen sozialen Netzwerke übermittelt. Erst wenn Sie einen Social Media Button angeklickt haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu dem Server des sozialen Netzwerks auf. Auch wenn Sie kein Mitglied eines der sozialen Netzwerke sind, besteht die Möglichkeit, dass diese über das Social Plugin Ihre IP-Adresse erfahren und ggf. speichern. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von den Betreibern der sozialen Netzwerke erhobenen Daten. Sofern Sie gleichzeitig bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt sind, kann der Betreiber die entsprechenden Aufrufe Ihrem Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn Sie darüber hinaus mit den Social Plugins interagieren, d.h. etwa den „Like Button“ oder „teilen“ anklicken, verarbeitet das jeweilige soziale Netzwerk die entsprechende Information. Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, -erhebung und -nutzung seitens Facebook, Twitter und LinkedIn und Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsoptionen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen:

www.facebook.com/policy.php

www.twitter.com/privacy

www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Sofern Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über unsere Website Daten über Sie erheben, klicken Sie die Buttons nicht an. Zudem können Sie die Social Plugins mithilfe von Add-ons für Ihren Browser blocken.

 

7. Hyperlinks auf Websites anderer Anbieter

 

Wir haben auf unserer Website Links auf Websites anderer Anbieter gesetzt. Wir sind für die Datenverarbeitung auf diesen Websites nicht verantwortlich. Wie die jeweiligen Anbieter den Datenschutz handhaben entnehmen Sie bitte deren Datenschutzbestimmungen.

 

III. Ihr Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Solche Widersprüche können Sie gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen.

 

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Ihren Widerspruch gegen Direktwerbung können Sie gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten erklären.

 

 


 

Datenschutzmerkblatt für Kunden der Telefónica Germany NEXT GmbH

 

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen und Produkte und die Ihnen nach den Datenschutzgesetzen zustehenden Rechte.

 

1. Kontaktdaten Verantwortlicher

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://next.telefonica.de/kontakt 

 

2. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Datenschutzbeauftragter, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, verschlüsseltes Kontaktformular: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt

 

Wenn Sie von uns Nachrichten erhalten, die offensichtlich nicht Ihre Person oder Ihren Vertrag betreffen (z.B. eine Nachricht zu einer angeblichen Beauftragung, obwohl Sie nichts bei uns beauftragt haben), wenden Sie sich bitte sofort an unseren Datenschutzbeauftragten, um etwaige Missbräuche auszuschließen.

 

3. Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

 

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

 

4.1. Vertragserfüllung/Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO)

 

Um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, einen bereits abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen oder zu beenden, werden personenbezogene Daten verarbeitet. Hierunter sind z.B. auch Datenverarbeitungen zu fassen, die im Zusammenhang mit unserem Kundenservice und der damit einhergehenden Kommunikation durchgeführt werden. Weitere Informationen dazu können Sie Ihren Vertragsunterlagen entnehmen (Auftragsformular, AGB, Leistungsbeschreibungen, etc.).

 

4.2. Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO)

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies zur Wahrung unserer Interessen oder Interessen Dritter erforderlich ist und Ihre Interessen nicht überwiegen. Wir verarbeiten hierbei personenbezogene Daten zu Wahrung folgender berechtigter Interessen:
• für Inkassoverfahren einschließlich ggf. Übermittlung von personenbezogenen Daten an Inkassodienstleister zur Einziehung oder Verkauf ausstehender Forderungen
• für interne Zwecke zur Steuerung und Verbesserung unser Geschäftsprozesse, betriebswirtschaftlichen Analyse, Unternehmensbetrachtung, zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
• für Direktwerbung, um Ihnen bei gestatteter Kontaktaufnahme für Ihren individuellen Bedarf passende eigene ähnliche Dienstleistungen und Produkte anzubieten, zur Absatzförderung (weitere Informationen erhalten Sie beim Vertragsschluss)
• für Markt- und Meinungsforschung zum Erkenntnisgewinn über Marktstrukturen und dynamiken
• für Aufdeckung und Unterbindung von Leistungserschleichungen, zur Sicherung rechtlicher Ansprüche
• für die Gewährleistung der Sicherheit und Verfügbarkeit unserer IT-Systeme, zur Abwendung von Schäden
• für Adressprüfungen und Erkennung von Tippfehlern zur Vermeidung von Fehlversendungen von Produkten
• für die Erfüllung von Verträgen mit an der Erbringung und Vertrieb unserer Dienste Beteiligten zur Abrechnung

 

4.3. Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DS-GVO)

 

Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Vorgaben, aus denen sich eine Verpflichtung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ergeben kann: nach Handels-, Gesellschafts-, Wettbewerbs- und Steuergesetzen, Datenschutzgesetzen sowie weiteren allgemeinen gesetzlichen Verpflichtungen.

 

4.4. Verarbeitung auf Grundlage von Einwilligungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO)

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns hierzu eine Einwilligung gegeben haben (weitere Informationen z.B. zu den Zwecken und Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie bei Abgabe der Einwilligung).

 

5. Empfänger personenbezogener Daten Mitarbeiter unseres Unternehmens haben zur Erfüllung der oben genannten


Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Wir setzen Dienstleister ein, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsverarbeitung unterstützen (Dienstleister für folgende Dienste: IT- und Netz-Betrieb, Callcenter, Kundenservice, Postverarbeitung, Akten-/ Datenträgervernichtung, Lettershop, Druckerei, Archivierung, Identitätsprüfung, Vertriebspartner, Werbung und Marketing, Marktforschung, Betrieb von Online-Angeboten und Websites). Diese Dienstleister unterliegen strengen vertraglichen Vereinbarungen, u.a. zur Verschwiegenheit. Auf vertraglicher Grundlage verarbeiten auch Empfänger außerhalb unseres Unternehmens, die nicht im Rahmen der Auftragsverarbeitung für uns tätig sind, im erforderlichen Umfang Ihre personenbezogenen Daten:
• Telekommunikationsdiensteanbieter, z.B. zur Durchführung von Anrufen, Versendung von SMS, etc.;
• Vertriebspartner und andere Unternehmen, die uns beim Vertrieb unserer Dienstleistungen und Produkte unterstützen;
• Banken, z.B. zur Durchführung von Lastschriftverfahren; Anbieter von Zahlungsdiensten
• Inkassounternehmen, z.B. zur Einziehung ausstehender Forderungen
• Auskunfteien, z.B. zur Ermittlung von Ausfallrisiken
• Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, zur Gewährleistungen und Überprüfung der Buchführung der gesetzlichen Vorgaben (z.B. steuerrechtliche Vorgaben)
• Rechtsanwälte, zur Vertretung und Durchsetzung unserer rechtlichen Interessen Auch diese Empfänger sind auf Grund gesetzlicher oder berufsständischer Pflichten oder vertraglichen Vereinbarungen zur Verschwiegenheit verpflichtet. Gesetzlich sind wir im Einzelfall verpflichtet, personenbezogenen Daten an Behörden (z.B. Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden) oder natürliche/juristische Personen (z.B. zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Urheberrechtsgesetz) zu übermitteln.

 

6. Datenverarbeitung in Drittländern

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur in Deutschland und in der Europäischen Union.

 

Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein „Angemessenheitsbeschluss“ der Europäischen Kommission (Art. 45 DS-GVO) besteht, „geeignete Garantien“ (Art. 46 DS-GVO) oder „interne Datenschutzvorschriften“ (Art. 47 DS-GVO) beim Empfänger vorliegen. Allgemeine Informationen zu den Angemessenheitsbeschlüssen können Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_de, zu den vorliegenden geeigneten Garantien unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de sowie https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/eu-us-privacy-shield_de und zu den internen Datenschutzvorschriften unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de abrufen. Für weitere Informationen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittländern verarbeitet, soweit es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

 

7. Löschung personenbezogener Daten

 

Wir löschen personenbezogenen Daten grundsätzlich, wenn sie nicht mehr erforderlich sind (s.o. Zwecke). Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogenen Daten gegeben haben, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen und soweit es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt. Sollten Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen haben, werden Ihre in diesem Zusammenhang verarbeiteten Daten gelöscht, sobald die personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich und die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind (regelmäßig 6-10 Jahre).

 

8. Bereitstellung Ihrer Daten zum Vertragsabschluss

 

Die für den Abschluss eines Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten, sind in den Auftragsformularen als Pflichtangaben gekennzeichnet. Ohne Angabe dieser personenbezogenen Daten ist ein Vertragsabschluss nicht möglich.

 

9. Automatisierte Entscheidungsfindungen – einschließlich Profiling

 

Eine ausschließlich automatisierte Entscheidung ist eine Entscheidung, die auf einer automatisierten Verarbeitung beruht und an der keine natürliche Person beteiligt ist. Profiling ist eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, um bestimmte persönliche Aspekte (z.B. zuverlässige Begleichung von Rechnungen) der betroffenen Person zu bewerten. Durch eine automatisierte Verarbeitung einschließlich Profiling entscheiden wir über den Abschluss eines Vertrages, bei dem wir in Vorleistung gehen (z.B. Dienstleistung, die auf Rechnung erbracht wird) und bei Verträgen bei denen wir Ratenzahlung oder Lastschriftverfahren anbieten. Im Rahmen unserer Prüfung ziehen wir Wahrscheinlichkeitswerte – sogenannte Scorewerte – heran. Im Rahmen des Scoring-Verfahrens werden Prognosen über das künftige Zahlungsverhalten anhand von personenbezogenen Daten und ggf. Erfahrungen aus der Vergangenheit gebildet. Diese Werte bilden die jeweiligen Zahlungsausfallwahrscheinlichkeiten zum Zeitpunkt ihrer Berechnung ab. Die Scorewerte berechnen sich aus verschiedenen Datenkategorien, die im Rahmen eines wissenschaftlich anerkannten, mathematisch-statistischen Verfahrens nachweislich für die Berechnung der Wahrscheinlichkeit eines zukünftigen Zahlungsausfalls erheblich sind. In die Berechnung der Scorewerte fließen z.B. Daten über Ihr Zahlungsverhalten mit ein. Für die Berechnung von Scorewerten werden auch Anschriftendaten genutzt. Abhängig von dem Ergebnis unserer Prüfung kann ein Vertragsabschluss abgelehnt werden. Ggf. kann ein Vertrag auch unter geänderten Bedingungen abgeschlossen werden. Auf den Einsatz dieses Verfahrens werden Sie im Rahmen des Vertragsabschlusses hingewiesen. Über Ablehnung eines Vertragsabschlusses werden Sie im Einzelfall informiert.

 

10. Herkunft personenbezogener Daten

 

Wir verarbeiten nicht nur personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten. Manche personenbezogene Daten erhalten wir von Dritten:
• bei Vertrieb unserer Dienstleistungen und Produkte in einigen Fällen auch von unseren Vertriebspartnern

11. Ihre Rechte

 

Als betroffene Person im Sinne der DS-GVO haben Sie grundsätzlich folgende Rechte:
• Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre verarbeiteten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).
• Sie haben zudem das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen bzw. unvollständige Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DS-GVO).
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO).
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Erhalt oder Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO).
• Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Sie können sich hierzu z.B. an die Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.
• Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre abgegebenen Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dabei vom Widerruf unberührt. Wie Sie den Widerruf erklären können, teilen wir Ihnen bei Einholung der Einwilligung mit. In jedem Fall können Sie sich zur Erklärung Ihres Widerrufs an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
• Sie haben unter bestimmten gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Widerspruch. Hierüber informieren wir Sie bei Vertragsabschluss und am Ende dieses Merkblatts. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie sich unter den in Ziff. 2 genannten Kontaktmöglichkeiten an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

12. Änderungen des Datenschutzmerkblatts

 

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieses Datenschutzmerkblatts erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, das Datenschutzmerkblatt (unter https://next.telefonica.de/datenschutz) regelmäßig abzurufen.

13. Ihr Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Ihren Widerspruch können Sie gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten erklären.

 


 

Privacy Policy

 

I. General information

II. Visit of our website

III. Your right to object

Data Protection Leaflet for Customers of Telefónica Germany NEXT GmbH

 

I. General information

 

As a subsidiary of one of the leading telecommunications companies, we take the protection and security of personal data very seriously. At this point we inform you about the data processing during your visit of our website geeny.io. However, it does not apply to websites of other companies, even if they included a link to this or another website of our company. These instructions have no regulatory nature, they are for your information only. Which personal data we use, e.g. within an existing contractual relationship with you, is detailed in our data protection leaflet (see below).

 

1. Contact details of the controller

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 Munich, encrypted contact form: https://www.geeny.io/#contact

 

2. Contact details of the data protection officer

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Datenschutzbeauftragter, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 Munich, encrypted contact form: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt

 

3. Your rights

 

In Accordance with theGDPR, data subjects (see below) generally have the following rights: 
• You have the right to obtain access to and information about your processed data (Art. 15GDPR). 
• You have the right to have inaccurate personal data rectified or to have incomplete data completed (Art. 16 GDPR). 
• Under certain legal conditions, you have the right of erasure of your personal data (Art. 17 GDPR). 
• Under certain legal conditions, you have the right to restrict processing (Art. 18 GDPR). 
• Under certain legal conditions, you have a right to receive or transfer your personal data (Art. 20 GDPR). 
• You have the right to complain to a supervisory authority (Art. 77 GDPR). For this purpose you can for example directly contact the data protection supervisory authority. 
• Withdrawal of consent: You have the right to withdraw your consent at any time with future effect. The lawfulness of processing based on consent before its withdrawal is not affected by this. When asking for your consent we will inform you about how you can explain your withdrawal. In any case you can contact our data protection officer to explain your withdrawal. 
• You have a right to object under certain legal conditions. We inform you about this at the end of this privacy policy. 
To assert your rights, you can contact our data protection officer at any time using the contact details mentioned above.

 

4. Place of data processing

 

We generally process your personal data in Germany and in the European Union only.

Service providers who process personal data on our behalf outside the European Union (so-called third countries) are only employed if there is an "adequacy decision" by the European Commission (Art. 45 GDPR) or "appropriate safeguards" (Art. 46 GDPR) or "binding corporate rules" (article 47 GDPR) exist within the recipient’s company. General information on the adequacy decisions can be found at: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_de, for the appropriate safeguards are available at https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de, as well as https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/eu-us-privacy-shield_de and about the binding corporate rules at https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de. For more information you can contact our data protection officer.

Besides that your personal data will be processed in third countries insofar as it is necessary for the fulfillment of the contract, if you have given your consent or if there is a legal obligation.

 

Employees of our company and service providers who assist us with data processing in the course of order processing (service providers for IT operation, website operation and contact processing) have access to your personal data to the extent necessary for the fulfillment of the purposes mentioned below. Possibly existing deviations are explicitly designated below. By law, we are required to provide personal data to authorities (for example, requests for information from investigative authorities) or natural / legal persons (for example, to assert claims) on a case by case basis.

 

5. Secure communication

 

For the transmission of confidential information, we recommend that you contact us by phone, mail or encrypted contact form. Should you, for example, use e-mail, social media, messenger services (such as WhatsApp) or other means of contacting us, full data security cannot be guaranteed.

 

6. Changes to the Privacy Policy

 

This Privacy Policy may be accessed and printed at any time under the "Privacy Policy" link. As changes in legislation or changes in our internal processes may require an amendment to this Privacy Policy, which remain reserved to us, we request that you regularly review this Privacy Policy.

 

II. Visit of our website

 

We would like to inform you below which personal data we process during your visit to our website. You have the option of providing your personal data in various places on our website (for example in the contact form). We have marked the respective mandatory fields as such. Without them we cannot provide you with the requested service.

 

1. Logfiles

 

When you visit our website, the following data is stored in a log file: The requested website URL and the website from which the file was requested, the visitor's stored cookies for the domain being called, the status of access (file transfer, file not found , etc.), date and time of retrieval, amount of data transmitted in the context of the connection, type and version of the browser used, language used, name of the Internet service provider and your IP address. Without the provision of this data we cannot make our website available to you. We process this data for the purpose of detecting and eliminating malfunctions (Article 6 (1) sentence 1 f) of the GDPR). The log files are deleted as soon as they are no longer required for the detection and elimination of possible malfunctions.

 

2. Newsletter

 

You will receive a newsletter if you register for this service on our website (Art. 6 para. 1 p. 1 b) GDPR). Following your registration, we will send you an e-mail to the e-mail address you have provided, asking you to confirm your registration. Only after the confirmation link contained in this e-mail has been clicked, you will receive our newsletter. Your data will only be processed to provide the newsletter. In this context, the data provided by you when registering for the newsletter will be deleted from the newsletter 14 days after you have opted out of receiving the newsletter. To unsubscribe from the newsletter simply click on the unsubscription link which is available in each of our newsletters. Afterwards you will not receive any further newsletters of the booked newsletter service from us.

 

3. Contact form

 

You can also contact us via contact forms. We process your data to answer your request and for internal purposes, e.g. control and improvement of our business processes, business analysis, improvement of services and products (Art. 6 (1), sentence 1 f) of the GDPR). If you use a contact form to request information on a product or service that is the responsibility of another group company, we may forward your request to other group companies for the purpose of processing it (Art. 6 (1) sentence 1 b) GDPR ). Your contact request will be deleted immediately after processing your request.

 

4. Embedded external content

 

Our website includes third-party content. To this end, your browser may connect to servers of these third parties and transfer personal data to these servers. You will find information on the integrated contents and the data processing that occurs during this process below:

 

Name

Supplier with address

Categories of data processed

Purposes of data processing

Ability to stop data processing

Further information / data protection information by supplier

Google Maps

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA

No personal data is transmitted to Google. To display Google Maps Click on "Disable Google Maps" directly under the Google map https://policies.google.com/privacy?hl=en 

 

5. Cookies, pixel and similar technologies

 

Under certain circumstances, we and our partners may store small text files called "cookies" on your computer to recognize users, to help us make our website more user-friendly and customized. You may, for example, adjust your browser settings to be informed in advance about the setting of cookies, or you may completely refuse to accept cookies. In certain cases, the refusal of cookies may limit the functionality of our website.

 

Targeting cookies are generally used to show you advertising based on your interest. If you visit another website, your browser's cookie will be recognized and you will be shown selected advertising based on the information stored in this cookie.

 

With tracking cookies, the reach of our website can be measured. Due to the set cookie we can e.g. track which website was visited before our website was accessed and how our website was used. We use this data e.g. to evaluate our campaigns or to optimize our website.

 

Technically-required cookies are necessary for the smooth functioning of our website (for example, to apply security settings for the website).

 

Name of the cookie

Supplier with address

Cookie category

Legal basis of data processing

Processed Data

Purpose of data processing

Storage duration

Possibility to opt out

Further information / data protection information by supplier

_gid  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO   Dwell time, clicks on links, IP anonymized, location, browser, OS, screen size, Flash/Java, referring site Differentiation of users 24 hours Using Privacy Button https://policies.google.com/privacy/update   
_gat  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA Tracking   Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Dwell time, clicks on links, IP anonymized, location, browser, OS, screen size, Flash/Java, referring site Reduction of the request rate 1 minute  Using Privacy Button https://policies.google.com/privacy/update  
 _ga Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Dwell time, clicks on links, IP anonymized, location, browser, OS, screen size, Flash/Java, referring site Differentiation of users 2 years Using Privacy Button https://policies.google.com/privacy/update  
NID Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Unique Google ID To stay connected to your Google Account when you visit its services  6 months  Using Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update  
CONSENT Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Consent to use cookies (Yes/No)  Cookie consent setting  20 years Using Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update    
1P_JAR Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Website statistics, conversion rates  To collect website statistics and track conversion rates 1 month  Using Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update  
test_cookie Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA  Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  User’s interaction with DoubleClick ads  DoubleClick uses cookies to serve ads on third-party websites  Session  Using Privacy Button  https://policies.google.com/privacy/update    
 hubspotutk HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  User tokens Identification of a user when submitting a form and deduplicating contacts 10 years Using Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
 __hstc  HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Targeting  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Domain, user token, first timestamp, last timestamp, current timestamp, number of sessions Recording of visitors 2 years Using Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
 __hssrc HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Modification of the session cookie Records whether the user has restarted his or her browser and whether it is a new session Session  Using Privacy Button  https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
__hssc   

HubSpot Inc.,

One Dockland Central

Dublin 1, Ireland
Tracking  Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO  Domain, number of page views, session start timestamp Recording of sessions 30 minutes  Using Privacy Button https://legal.hubspot.com/privacy-policy  
__cfduid

Cloudflare, Inc.

101 Townsend St.

San Francisco, CA 94107
Technisch notwendig Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO No personal data is collected Identifies individual clients behind a shared IP and applies security settings to the client to prevent malicious access 1 year Kein Opt-Out möglich https://www.cloudflare.com/security-policy/
ARRAffinity

UserVoice Inc.
121 2nd St, Fl 4
San Francisco, 94105, USA

Technically-required cookies  

Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO

 
No personal data is collected   Used to distribute traffic to the site across different servers to optimize response times.  Session  Kein Opt-Out möglich  https://snazzymaps.uservoice.com/tos  

 

6. Social Plug-ins

 

This website uses so called "social plugins" provided by the social networks Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA), LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA), and Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). With the buttons for sharing content on Facebook, LinkedIn, Twitter and Xing, you can easily recommend our pages to your friends and contacts in the social media platforms you use.

When you visit our website, no data is automatically transmitted to the aforementioned social networks. Only when you have clicked on a social media button, your browser establishes a direct connection to the server of the social network. Even if you are not a member of one of the social networks, there is the possibility that they can use the social plugin to track and possibly save your IP address. We have no control over the amount of data collected by social network operators in this way. If you are simultaneously logged in to one of the social networks, the operator can assign the corresponding actions to your account in the respective social network. In addition, if you interact with the social plugins, for example by clicking the "Like Button" or "Share" button, the respective social network processes the corresponding information. Xing claims to not collect personal information from users of our website and does not evaluate their usage behavior by using cookies. For details on the purpose and extent of data processing, collection and use by Facebook, LinkedIn, Twitter and Xing and your respective rights and options, please refer to the respective privacy policy:

www.facebook.com/policy.php

www.twitter.com/privacy

www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

Unless you want social networks to collect data about you through our website, do not click the buttons. You can also block social plug-ins using add-ons for your browser.

 

7. Hyperlinks to websites of other providers

 

We have placed links on our website to websites of other providers. We are not responsible for the data processing on these websites. Please consult the privacy policy of the respective provider to learn how they handle data processing.

 

III. Your right to object

 

You have the right at any time, for reasons arising from your particular situation, to object to the processing of your personal data, which is based on Article 6 (1) (e) of the GDPR or Article 6 (1) (f) of the GDPR; this also applies to profiling based on these provisions. We will then no longer process such personal information for these purposes unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing is for the purpose of establishing, exercising or defending legal claims. Such objections can be asserted against the controller.

 

If personal data is processed for direct advertising, you have the right to object at any time to the processing of such personal data for the purpose of such advertising; this also applies to profiling insofar as it is associated with such direct advertising. You can declare your objection to direct advertising to our data protection officer.

 


 

Data Protection Leaflet for Customers of Telefónica Germany NEXT GmbH

 

In the following we inform you about the processing of your data within the use of our services and products and the rights you are entitled to under data protection laws.

 

1. Contact details controller


Telefónica Germany NEXT GmbH, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, encrypted contact form: https://next.telefonica.de/kontakt

 

2. Contact details data protection officer

 

Telefónica Germany NEXT GmbH, Datenschutzbeauftragter, Georg-Brauchle-Ring 50, 80992 München, encrypted contact form: https://www.telefonica.de/datenschutz-kontakt 

 

If you receive messages from us that obviously do not concern you or your contract (e.g. a message about an alleged order, although you have not placed an order with us), please contact our data protection officer immediately in order to rule out any misuse.

 

3. Personal data

 

Personal data is any information relating to an identified or identifiable natural person (hereinafter referred to as "data subject"); an identifiable natural person is one who can be identified directly or indirectly, in particular by assignment to an identification such as a name, an identification number, location data, an online identifier or to one or more specific factors.

 

4. Purposes and legal bases of data processing 

 

We process personal data within the framework of data protection regulations.

 

4.1. Performance of a contract/implementation of pre-contractual measures (Art. 6 para. 1 sentence 1 b) GDPR)


Personal data is processed in order to conclude a contract with you or to fulfil or terminate a contract that has already been concluded. This includes, for example, data processing that is carried out in connection with our customer service and the associated communication. Further information can be found in your contract documents (order form, general terms and conditions, service descriptions, etc.)

 

4.2. Protection of legitimate interests (Art. 6 para. 1 sentence 1 f) GDPR)

We process your personal data if this is necessary to protect our interests or the interests of third parties and your interests do not prevail. We process personal data to protect the following legitimate interests:

• for collection procedures including, if necessary, transmission of personal data to collection service providers • for the collection or sale of receivable claims
• for internal purposes to control and improve our business processes, business analysis, company analysis, further development of services and products
• for direct marketing, in order to offer you similar services and products suitable for your individual needs with given consent (further information can be obtained when concluding the contract)
• for market and opinion research to gain insight into market structures and dynamics
• for detection and prevention of obtainment by fraud, to secure legal claims
• to ensure the security and availability of our IT systems, to prevent damage
• for address checks and detection of typing errors to avoid product misdirection
• for the fulfilment of contracts with parties involved in the provision and sale of our services for invoicing purposes

 

4.3. Compliance with a legal obligation (Art. 6 para. 1 sentence 1 c) GDPR)

 

We are subject to various legal requirements that may result in an obligation to process personal data: commercial, company, competition and tax laws, data protection laws and other general legal obligations.

 

4.3. Processing on the basis of consent (Art. 6 para. 1 sentence 1 a) GDPR)

 

We process your personal data if you have given us your consent (you will receive further information on e.g. the purposes and your withdrawal options when you give your consent).

 

5. Recipients of personal data

 

Employees of our company have access to your personal data to the extent necessary to fulfil the above-mentioned purposes.

 

We use service providers who support us in data processing within the scope of processing (service providers for the following services: IT and network operation, call centre, customer service, mail processing, file/data carrier destruction, letter shop, printing, archiving, identity verification, sales partners, advertising and marketing, market research, operation of online offers and websites). These service providers are subject to strict contractual agreements, including confidentiality.

 

On a contractual basis, recipients outside our company who do not work for us in the context of processing also process your personal data to the required extent:

•  Telecommunication service providers, e.g. for making calls, sending SMS, etc.;
•  Sales partners and other companies that support us in selling our services and products;
• banks, e.g. for the execution of direct debit procedures; providers of payment services
•  Collection companies, e.g. for the collection of outstanding receivables
•  credit agencies, e.g. to determine default risks
•  Tax consultants/auditors, to guarantee and review the bookkeeping of legal requirements (e.g. tax regulations)
•  lawyers, to represent and enforce our legal interests

These recipients are also bound to secrecy due to legal or professional obligations or contractual agreements.

 

We are legally obliged to transmit personal data to authorities (e.g. requests for information from investigative authorities) or natural/legal persons (e.g. to assert claims arising from copyright law) in individual cases.

 

6. Data processing in third countries

 

We generally process your personal data in Germany and in the European Union only.

 

Service providers who process personal data on our behalf outside the European Union (so-called third countries) are only employed if there is an "adequacy decision" by the European Commission (Art. 45 GDPR) or "appropriate safeguards" (Art. 46 GDPR) or "binding corporate rules" (article 47 GDPR) exist within the recipient’s company. General information on the adequacy decisions can be found at: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_de, for the appropriate safeguards are available at https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de, as well as https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/eu-us-privacy-shield_de and about the binding corporate rules at https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de. For more information you can contact our data protection officer.

 

Besides that your personal data will be processed in third countries insofar as it is necessary for the fulfillment of the contract, if you have given your consent or if there is a legal obligation.

 

7. Deletion of Personal Data

 

We always delete personal data if it is no longer necessary (see above purposes).

If you have given your consent to the processing of personal data, we will delete your personal data at the latest as soon as you withdraw your consent and if there is no other legal basis for the processing.

If you have concluded a contract with us, your data processed in this context will be deleted as soon as the personal data is no longer required and the legal retention periods have expired (regularly 6-10 years).

 

8. Provision of your data for the conclusion of a contract

 

The personal data required for the conclusion of a contract is marked as mandatory in the order forms. Without this personal data it is not possible to conclude a contract.

 

9. Automated decision making - including profiling

 

A solely automated decision is a decision based on automated processing in which no natural person is involved.

Profiling is an automated processing of personal data in order to evaluate certain personal aspects (e.g. reliable payment of invoices) of the person concerned.

Through automated processing, including profiling, we decide on the conclusion of a contract for which we provide advance services (e.g. services on account) and for contracts for which we offer payment by instalments or direct debiting. As part of our audit we use probability values - so-called score values. As part of the scoring process, forecasts of future payment behaviour are made on the basis of personal data and, where applicable, past experience. These values reflect the respective probabilities of non-payment at the time of their calculation. The score values are calculated from various categories of data that are demonstrably significant for the calculation of the probability of a future default of payment within the framework of a scientifically recognized, mathematical-statistical procedure. Data on your payment history, for example, is included in the calculation of score values. Address data is also used to calculate score values. Depending on the result of our audit, a contract may be rejected. In some cases a contract can also be concluded under changed conditions. You will be informed of the use of this procedure when the contract is concluded. You will be informed of any refusal to conclude a contract on a case-by-case basis.

 

10. Origin of personal data

 

We do not only process personal data that we receive directly from you. We receive some personal data from third parties:

• when distributing our services and products, in some cases also from our distribution partners

 

11. Your rights

 

In Accordance with the GDPR, data subjects (see below) generally have the following rights:

•  You have the right to obtain access to and information about your processed data (Art. 15GDPR).
•  You have the right to have inaccurate personal data rectified or to have incomplete data completed (Art. 16 GDPR).
•  Under certain legal conditions, you have the right of erasure of your personal data (Art. 17 GDPR).
•  Under certain legal conditions, you have the right to restrict processing (Art. 18 GDPR).
•  Under certain legal conditions, you have a right to receive or transfer your personal data (Art. 20 GDPR).
•  You have the right to complain to a supervisory authority (Art. 77 GDPR). For this purpose you can for example directly contact the data protection supervisory authority.
•  Withdrawal of consent: You have the right to withdraw your consent at any time with future effect. The lawfulness of processing based on consent before its withdrawal is not affected by this. When asking for your consent we will inform you about how you can explain your withdrawal. In any case
you can contact our data protection officer to explain your withdrawal.
•  You have a right to object under certain legal conditions. We inform you about this at the end of this privacy policy.

To assert your rights, you can contact our data protection officer at any time using the contact details mentioned in section

 

12. Changes to the data protection leaflet

 

As changes in legislation or changes in our internal processes may require an amendment to this Privacy Policy, which remains reserved to us, we request that you retrieve the data protection leaflet regularly.

 

13. Your right to object (Art. 21 GDPR)

 

You have the right at any time, for reasons arising from your particular situation, to object to the processing of your personal data, which is based on Article 6 (1) (e) of the GDPR or Article 6 (1) (f) of the GDPR; this also applies to profiling based on these provisions. We will then no longer process such personal information for these purposes unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing is for the purpose of establishing, exercising or defending legal claims. Such objections can be asserted against the controller.

 

If personal data is processed for direct advertising, you have the right to object at any time to the processing of such personal data for the purpose of such advertising; this also applies to profiling insofar as it is associated with such direct advertising. You can declare your objection to direct advertising to our data protection officer.